22. Feb. 2018, ab 20:00 Uhr

Bernd Begemann

Egal, ob man ihn den “besten Entertainer weit und breit” nennt, ihn als Mitbegründer der Hamburger Schule sieht oder gleich als “Antwort auf alle wichtigen Lebensfragen” bezeichnet – jemanden wie Bernd Begemann gibt es auf deutschen Bühnen ziemlich sicher kein zweites Mal. Seit mehr als zwanzig Jahren tourt er inzwischen unermüdlich durchs Land. Seine Lieder bieten Tipps für praktisch jede Lebenslage. Er rät: “Judith mach deinen Abschluss” oder “Bis du den Richtigen triffst – nimm mich”, er droht „Ich bin gekommen um zu kündigen“, er ist viel mehr als „Zwei mal Zweite Wahl“. Zum Schluss wird alles gut, denn “Wenn wir Glück haben, endet es am Strand”.

Bis ein Begemann-Konzert, jedes einzelne ein Unikat, zu Ende ist, können schon einmal gut und gerne drei Stunden ins Land gehen, denn Begemann hat nicht nur weit über 150 Songs, zu seinen Auftritten gehört auch zwischen oder gleich während der Lieder immer großes Entertainment mit einer gehörigen Portion Humor bzw. Zynismus.

Es empfiehlt sich, frühzeitig eine Karte im Vorverkauf zu erwerben, da der kleine Satellit nur begrenzt Platz bietet.

Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt AK 12,- EUR /VVK 10,- EUR.
Kartenvorverkauf im Sputnik.

25. Feb. 2018, ab 19:30 Uhr

Kosmonautenquiz

Am 25. Februar um 19.30 Uhr geht das jetzt schon legendäre Kosmonautenquiz in die nächste Runde! Als regelmäßige Quizmaster werden abwechselnd die Teams aus Mario und Karsten sowie Gero und Rainer das Quiz vorbereiten. Natürlich gibt es auch in Zukunft die Möglichkeit für alle Teams, auch mal selber als Quizmaster die Fragen zu stellen.

Also lernt die Große Kosmische Enzyklopädie auswendig und beantwortet Fragen aus den schönen Kategorien Unendliche Weiten, Getränke, Musik, Literatur…Wir haben Platz für 10 Teams à 6 Quizzer, also meldet euch besser vorher an!

Quizmaster: Gero & Rainer

26. Feb. 2018, ab 20:00 Uhr

Krimilesung mit Strack & Stani

Stani und Strack schreiben gerade einen Regional-Krimi, jeder seinen eigenen. Am 6. November haben im sehr gut besuchten Sputnik viele Zuhörer die Gelegenheit genutzt, in die ersten Kapitel der beiden Krimis hineinzuhören. Und sie waren begeistert. Am Montag, den 26. Februar geht die Lesereise mit den beiden Chefermittlern Grütze und Pölting weiter.

Eintritt 5,- EUR. Nur Abendkasse.

27. Feb. 2018, ab 20:00 Uhr

Ambient Night #8 – Live Ambient

mit Peak to Valley Ratio (PtVR) & Alexander Wilß feat. Sebastian Planken
im Theater Paderborn / Theatertreff

Adda Schade und David Krützkamp sind PtVR. Mit ambienten Loops, dröhnenden Texturen und rhythmischen Ausbrüchen schaffen sie weite Klanglandschaften und dekonstruierte Songs, die als Ergebnis der Interaktion zwischen Musikern und dem sie umgebenden Raum entstehen – all das in einem organischen Aushandlungsprozess von effektverhangenen Gitarren und einem kleinen Arsenal an elektronischen Klangmaschinen.

Alexander Wilß, begleitet von Sebastian Planken an der Gitarre, fühlt sich mit seinem Soundtrack nahtlos in diese Klanglandschaften ein.

Für das besondere Musikerlebnis, denkt daran Isomatten und Kissen zum Fläzen mitzubringen!

Einlass 19.30 Uhr

Beginn 20 Uhr

Eintritt 6,- EUR
Kartenvorverkauf im Theater Paderborn

07. Mrz. 2018, ab 20:00 Uhr

Kira Hummen – Singer/Songwriter // Support: Leo Garske

Sanfte Sounds und eine hingebungsvolle Vocal Performance: Kira Hummen schreibt minimalistischen Singer-Songwriter-Pop, inspiriert vom Rock der 60/70er-Jahre, Indie-Pop und Soul. Behutsam und fordernd zugleich bewegen sich ihre Texte perspektivisch zwischen totaler Gutgläubigkeit und absoluter Skepsis gegenüber der Welt.

In der Oase des Instituts für Populäre Musik in Bochum arbeitet die junge Künstlerin derzeit an ihrem Debutalbum. Die erste Single wird voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen.

Supported wird Kira im Sputnik von Leo Garske. Einem jungen Singer & Songwriter, der deutschsprachige Songs mit berührenden Texten, viel Gefühl und etwas Melancholie schreibt.

Eintritt 6,- EUR / 4,- EUR (erm.)

Vorverkauf im Sputnik.

08. Mrz. 2018, ab 20:00 Uhr

Tim Riddle – Jazz im Sputnik

Tim Riddle ist das neue Projekt des Essener Gitarristen Tim Bücher, dass Electronic, Hip Hop und Soul mit Jazz verbindet.

Mit seinen Mitmusikern: Maika Küster, Marie Daniels, Lennart Allkemper, Calvin Lennig und Karl F. Degenhardt, allesamt junge und dekorierte Musiker der NRWer Jazzszene schafft die Band die Gratwanderung zwischen intellektueller Finesse und tanzbaren Beats und lässt die Zuhörer in die 2 verschiedenen Welten von live performter Musik und Clubkultur eintauchen.

Eintritt 8,- EUR / 6,- EUR (erm.)
Vorverkauf im Sputnik.

12. Mrz. 2018, ab 20:00 Uhr

Paderborner Literaturtage 2018 // Bücherstreit

Fünf Menschen streiten über fünf Bücher

Argumente und Polemik, Streit ohne Rücksicht ist garantiert, denn stets ergreifen zwei Beteiligte Partei für ein Buch und zwei andere opponieren heftig. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum. Zwischen den Auseinandersetzungen schafft DJ Adda Schade Entspannung.

Folgende Bücher werden besprochen: Alan Bennett „Die souveräne Leserin“, Bov Bjerg: „Auerhaus“, Mechtild Borrmann: „Trümmerkind“, Peter Krauss: „Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er?“, Tilman Rammstedt: „Der Kaiser von China“.

Eintritt frei
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Paderborn

14. Mrz. 2018, ab 20:00 Uhr

Paderborner Literaturtage 2018 // Text.Rakete mit Kolja Fach

Alle einsteigen, we are ready for Take off! Die Text.Rakete startet und nimmt euch mit in ungeahnte Höhen. Am Steuer sitzt jeden Monat ein anderer Poet oder eine andere Poetin, die mit ihren ersten Soloprogrammen durchstarten wollen. In einer Mischung aus Poesie, Geschichten und Musik präsentieren wir euch Newcomer und alte Hasen der Slamszene mal ganz anders: einen Abend lang, ohne Konkurrenz und zu allem bereit.

Seinen ersten Slam-Auftritt hatte Kolja Fach 2011, im Alter von 13 Jahren, wo er der jüngste Sieger aller Zeiten beim Bielefelder Bunkerslam wurde. Mit 14 Jahren folgte die Qualifikation für den „National“, die Teilnahme war auf Grund seines jungen Alters jedoch nicht möglich.

Seitdem ist er mit seinen Comedy Texten als Teilnehmer auf Slams – und als Comedian auf Kulturveranstaltungen – in Deutschland unterwegs und verfasst Auftragstexte für Unternehmen und Veranstaltungen. Ein bekanntes Beispiel ist der Text zum Imagefilm der Biefelder Kampagne “Das kommt aus Bielefeld”. Der Film zum Text erreicht innerhalb der ersten zwei Wochen über 100.000 Aufrufe bei Facebook. Mitte Dezember 2015 feierte Kolja mit seinem ersten Comedy Soloprogramm „Alles muss raus!“ Premiere.

Sein zweites Soloprogramm “Fachwörter” wird im November 2017 uraufgeführt. Im März 2016 stand Kolja im Finale der U20 NRW-Meisterschaften und wurde im Juni 2016, sowie im März 2017 U20-OWL Meister.

Und ja, seinetwegen könnt ihr seine Haare anpacken…

Eintritt 6,- EUR / 4,- EUR (erm.)

Vorverkauf im Sputnik.

16. Mrz. 2018, ab 20:00 Uhr

Paderborner Literaturtage 2018 // Andy Strauß – Poetry

Am 16. März ist der Spoken Word Künstler, Poetry Slammer, Buchautor und Performance Künstler Andy Strauß zu Gast auf Sputniks Bühne.

Andy Strauß, geboren irgendwann Ende der Siebziger oder Anfang der Achtziger hat bereits vor der ersten Klasse das Schreiben mit einer alten, klapprigen Schreibmaschine gelernt. Vor dem Abitur hat er seine Schulaufsätze immer mit dem Anspruch geschrieben, das Lehrpersonal zu verunsichern oder zu erschüttern. Mit der beharrlichen Behauptung, dass Lady McBeth eine Hexe ist, hat er sich seinen Englisch-LK bis zum Abitur stets auf kleiner Flamme (maximal 4 Punkte) gehalten, seinen Deutschprüfungskurs versaute er sich mit der, in einer Erörterung aufgestellten Theorie, dass ein Mensch wie Grass nur eine Vergangenheit bei der SS gehabt haben kann.

Nach dem Geständnis von Günther Grass und den neu entdeckten Texten Einsteins, in welchen Einstein Lady McBeth ebenfalls als Hexe darstellt, müsste sein Abiturzeugnis einer Revision unterzogen werden.

Entmutigt von zu viel Kritik an seinen Ideen begann Andy Strauß erst wieder während des Soziologiestudiums in langweiligen Seminaren mit dem Schreiben und treibt sich seit Dezember 2006 erfolgreich auf Poetry Slam Bühnen im deutschsprachigen Raum herum. In den letzten Jahren trat er ebenfalls als Solo-Künstler auf der Bühne in Erscheinung.

Nebenher engagiert er sich aktiv für die Verbreitung von Straßenkunst und unterstützt soziale Kämpfe (am liebsten die, die am verlorensten scheinen). Darüber, ob er nun ein verkannter Prophet oder ein zurückgezogener Soziopath ist, hat jeder Leser oder Zuhörer selbst zu urteilen.

Als Autor veröffentlichte Andy Strauß in den letzten Jahren Kurzgeschichtensammlungen, mehrere Bücher und Romane, Hörbücher und ein Theaterstück.

Abendkasse 12,- EUR/Vorverkauf 10,- EUR

Kartenvorverkauf im Sputnik.

17. Mrz. 2018, ab 20:00 Uhr

Ein Herz für Biere – Das Sputnik Bier Tasting

JETZT anmelden! Bis spätestens zum 8. März brauchen wir eure Zusagen!

Ist das Braukunst, oder kann das weg?

Wer sich diese Frage im Getränkemarkt regelmäßig stellt oder wer einfach nur wirklich gute Biere liebt – dem passt unser Bier Tasting wie eingegossen.

Unser Bierkenner Kristof entführt euch in die große Welt der hervorragenden Brauerzeugnisse. Geschichte, Hintergründe, Klugscheisserwissen für die nächste Thekenrunde gibt’s genauso wie einen echten Roundhousekick für die Geschmacksknospen: Da knallt die Hopfenpeitsche mit der Malzkanone und dem Pils-Torpedo um die Wette. Oder um es mit den Worten Hardy Krügers zu sagen: Ich bin der Meinung, Sie sollen sich das mal reinziehen!

Teilnahmegebühr: 20,- EUR
Persönliche Anmeldung erforderlich.