22. Feb. 2020, ab 20:00 Uhr

PB Invasion – SCUNKS@ Sputnik – Punkrock

„In unseren Anfangstagen haben wir den Fehler gemacht, zu oft im gleichen Ort aufzutreten – bis keine Sau mehr kam! Das wollen wir jetzt wieder machen“, erklärt SCUNKS-Sänger C.B. Ramone. Zum Abschluss ihrer großen Paderborn-Tour treten die SCUNKS am Karnevalssamstag im Sputnik auf und wiederholen somit ihr vielumjubeltes Konzert aus dem Vorjahr. „Da sind dann eh schon alle dicht“, mutmaßt C.B., um dann unzusammenhängend zu ergänzen: „.Punkrock mit Melodie und so. Es wird Überraschungen geben. Und nun lassen Sie mich endlich in Ruhe arbeiten – SIE NERVEN!!!“

Eintritt:
Vorverkauf 5,- EUR/Abendkasse 7,- EUR
Kartenvorverkauf im Sputnik.

05. Mrz. 2020, ab 20:00 Uhr

Bernd Begemann – Zurück im Sputnik!

Karten sind ab sofort im Sputnik erhältlich!

Der Eintritt für die Veranstaltung
beträgt AK 15,- EUR /VVK 12,- EUR.
Kartenvorverkauf im Sputnik.
———–

Egal, ob man ihn den “besten Entertainer weit und breit” nennt, ihn als Mitbegründer der Hamburger Schule sieht oder gleich als “Antwort auf alle wichtigen Lebensfragen” bezeichnet – jemanden wie Bernd Begemann gibt es auf deutschen Bühnen ziemlich sicher kein zweites Mal. Seit mehr als zwanzig Jahren tourt er inzwischen unermüdlich durchs Land. Seine Lieder bieten Tipps für praktisch jede Lebenslage. Er rät: “Judith mach deinen Abschluss” oder “Bis du den Richtigen triffst – nimm mich”, er droht „Ich bin gekommen um zu kündigen“, er ist viel mehr als „Zwei mal Zweite Wahl“. Zum Schluss wird alles gut, denn “Wenn wir Glück haben, endet es am Strand”.

Bis ein Begemann-Konzert, jedes einzelne ein Unikat, zu Ende ist, können schon einmal gut und gerne drei Stunden ins Land gehen, denn Begemann hat nicht nur weit über 150 Songs, zu seinen Auftritten gehört auch zwischen oder gleich während der Lieder immer großes Entertainment mit einer gehörigen Portion Humor bzw. Zynismus.

Es empfiehlt sich, frühzeitig eine Karte im Vorverkauf zu erwerben, da der kleine Satellit nur begrenzt Platz bietet.

Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt AK 15,- EUR /VVK 12,- EUR.
Kartenvorverkauf im Sputnik.

09. Mrz. 2020, ab 20:00 Uhr

Paderborner Literaturtage 2020 – Bücherstreit

Fünf Menschen streiten über fünf Bücher. Mit Charis Goer, Heike Haase, Albrecht Simons von Bockum Dolffs, Andreas Schwengel und Karsten Strack

Argumente und Polemik sind garantiert, denn stets ergreifen zwei Beteiligte Partei für ein Buch und zwei andere opponieren heftig. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum. Zwischen den Auseinandersetzungen gibt es Entspannung bei Getränken und Musik. Besprochen werden: „Auf Erden sind wir kurz grandios“ von Ocean Vuong, „Ruhm“ von Daniel Kehlmann, „Verloren in Eis und Schnee“ von Davide Morosinotto, „Liebe in Lokalen“ von Christian Maintz und „Betty Blue“ von Philippe Djian

Eintritt frei
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Paderborn

11. Mrz. 2020, ab 20:00 Uhr

Lesen OhNe Aufräumen

Mit den Poetry Slammern Alex Paul, August Klar und Jann Wattjes.

Der Name ist Programm: Eva Dreier, Alex Paul, Jann Wattjes und August Klar lesen selbstverfasste brandneue Texte und am Ende muss keiner aufräumen. Versprochen. Außerdem werden Spiele veranstaltet, Töpfe geschlagen, Soundwände gebastelt und man erfährt nie Gehörtes über die berühmten Paderborner Poetry Slammer*innen: Was ist ihr Lieblingsspielzeug? Wovon träumen sie? Was würden sie machen, wenn ihnen ein zweiter Kopf in Form eines Affenkopfs wachsen würde? Viel Publikumsinteraktion wird diese Veranstaltung ausmachen. Ein neues literarisches Licht in Paderborn.

Eintritt frei.

15. Mrz. 2020, ab 19:30 Uhr

Kosmonautenquiz

Am 15. März um 19.30 Uhr geht das jetzt schon legendäre Kosmonautenquiz in die nächste Runde! Als regelmäßige Quizmaster werden abwechselnd die Teams aus Mario und Karsten sowie Gero und Rainer das Quiz vorbereiten. Natürlich gibt es auch in Zukunft die Möglichkeit für alle Teams, auch mal selber als Quizmaster die Fragen zu stellen.

Also lernt die Große Kosmische Enzyklopädie auswendig und beantwortet Fragen aus den schönen Kategorien Unendliche Weiten, Getränke, Musik, Literatur…Wir haben Platz für 10 Teams à 6 Quizzer, also meldet euch besser vorher an!

Quizmaster: Gero & Rainer

26. Mrz. 2020, ab 21:00 Uhr

Plattenalphabet »M« mit Adda, Roberto und Cut Spencer

Was sich in den Plattenschränken unseres Kompetenzteams „Alphabetisierung“ zum Buchstaben »M« finden lässt.

28. Mrz. 2020, ab 20:00 Uhr

Destinesia – Jazz im Sputnik

Destinesia sind fünf Musiker, die sich an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock kennen gelernt haben. Sie brechen Strukturen, sortieren die Scherben und formen neue Klangwelten. Der Name ist ein Neologismus aus den Wörtern „Destination“ und „Amnesia“ und beschreibt das Gefühl, an einen Ort geeilt zu sein und vergessen zu haben, weshalb.

Mit ihren Eigenkompositionen und Kollektivimprovisationen erzählen sie dem Publikum Geschichten: vom Chaos am Hauptbahnhof von Neu-Delhi, über die Schönheit von Betonbauten, von einem Café für Menschen mit ADHS oder von den gedanklichen Abgründen surrealer Schriftsteller.

Klassische Formen werden durchbrochen; Jazz Harmonik trifft auf indische Ragas, Spieltechniken der Neuen Musik auf verschiedene Facetten von Improvisation. Das klassische Jazz-Quartett (Tenorsax, Piano, Bass, Drums) wird durch eine Violine erweitert.

Gerade in Kombination mit dem Saxofon entstehen dadurch spannende Klangmischungen.

Die Musiker: Johannes Hörnschemeyer (Saxofon), Torben Mahns (Violine), Cornelius Rauch (Klavier), Maik Nürnberger (Bass) und Jan Ericsson (Schlagzeug)

Eintritt: VVK 7,- EUR / AK 9,- EUR
Kartenvorverkauf im Sputnik.

Mehr: destinesia.de

09. Mai. 2020, ab 20:00 Uhr

Sputnik sucht den Gin des Lebens – Das große Gin+Tonic-Tasting

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, darum ist unbedingt eine PERSÖNLICHE ANMELDUNG ERFORDERLICH BIS ZUM 30.04.!

Das Tasting ist ausgebucht. Weitere geplante Termine 2020: Sa., 15.8., Fr., 2.10. + Sa., 19.12.
————–

Gin. Das ist der Gentleman unter den Sprituosen. Ein Drink für Eroberer, Königinnen, Geheimagenten und junge Geniesser.

Den richtigen Gin zu finden ist eine Reise. Es gibt viele Sorten, Typen, verschiedenste Gewürze. Und das ist nur der Anfang. Perfekt gelingt unser Freund nur mit dem richtigen Tonic Water. Welchen Gin ihr nicht verpassen dürft, welcher Gin zu welchem Tonic passt und vieles mehr lernt Ihr am 9. Mai im Sputnik.

Stiftung Warentaste meint: Eine ginerweiternde Erfahrung.

Teilnahmegebühr: 39 Euro, Teilnehmerzahl begrenzt. Persönliche Anmeldung erforderlich.

Weitere geplante Termine 2020: Sa., 15.8., Fr., 2.10. + Sa., 19.12.
Ab 10 Personen können auch individuelle Termine vereinbart werden.