10. Jun. 2016, ab 21:00 Uhr

Fußballsommer im Sputnik

Im Sputnik zeigen wir alle Deutschland-Spiele und das Endspiel.

UPDATE:
Wir zeigen alle verbleibenden Partien der EM.

Natürlich auch das Viertelfinale am
Samstag, 2. Juli 2016, 21 Uhr:
Deutschland – Italien

08. Jul. 2016, ab 21:00 Uhr

Nachbarschaftshilfe mit Alex, Sebastian, Julia, Tobi und Nicolas

Was braucht man für den perfekten Feierabend? Das Sputnik, gute Nachbarn und eine Mission! Mit vereinten Kräften kämpfen Plattencowboy Adda und eine Hand voll hilfsbereiter Nachbarn an gegen die Langeweile im Riemeke-Viertel.

Schnell waren Freiwillige gefunden, die folgende Eigenschaften auf den Plattenteller bringen: Wohnhaft in Bierweite, super Musikgeschmack, wenig Erfahrung für mehr Suspense. Kommt und feiert – denn mit guten Nachbarn trinkt man doch ein Bierchen. Oder Zwei. Oder drei.

11. Jul. 2016, ab 20:00 Uhr

Kosmopoeten V

Super Victor muss jetzt Spargel stechen.

Es war die Zeit seines Lebens: Victor durfte Maskottchen bei der Fußball-EM sein. Er wurde bejubelt, Fernsehteams fragten ständig nach ihm und der Champagner ging stets aufs Haus. Doch einen Tag nach dem Finale ist wieder Montag und Super Victor steht ohne Job auf der Straße. Die fetten Zeiten sind vorbei: Victor muss sich eine neue Arbeit suchen. Notgedrungen wird er Spargelstecher.

Wir sorgen dafür, dass das Schicksal dieses tragischen Helden nicht in Vergessenheit gerät und laden euch zur fünften Kosmopoeten-Lesebühne am 11. Juli ein. Die Kosmopoeten Arne, David, Markus und Niko zeichnen, filmen und unterhalten ein letztes Mal vor der Sommerpause. Kira Hummen, ihre Gitarre und unsere Gastleser Angelika Schirmer und Robin Laufenburg runden das Programm ab.

Eintritt: 3 Euro
Wer sich als Super Victor verkleidet, erhält Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

13. Jul. 2016, ab 20:00 Uhr

Smash It #3 – Der 1. Paderborner SongCoverSlam

Am 13.07.15 stellen sich im Sputnik bis zu 10 Teilnehmer von Hobbymusiker bis Singer/Songwriter zum dritten Mal dem Paderborner Songcover-Wettstreit. In 2 Gruppen treten sie gegeneinander an. Doch anders als beim normalen Songslam spielen sie keine selbstgeschriebenen Stücke, sondern covern, was das Zeug hält: Egal ob Smash-Hit, persönlicher Lieblingssong, unbekannte Songperle oder echter Trash auf gerade gebügelt. Ob möglichst originale Kopie oder überraschend neue Interpretation. Alles, was es bereits als LP, CD oder Ohrwurm gibt, ist erlaubt. Wer am Ende das Beste daraus gemacht hat, entscheidet wie gewohnt die beste Jury der Welt: Das Publikum im Sputnik.

Wenn Du Lust hast, einen oder mehrere Songs vor Publikum zu Covern und dich dem Smash It Wettstreit zu stellen, melde Dich doch am besten direkt im Sputnik an oder schreib eine E-Mail an info@sputnik-pb.de. Stell dich kurz, erzähl, warum du mitmachen möchtest, und schon bist du am Start.

So funktioniert’s:

  • Maximal 10 Teilnehmer (5 je Gruppe) können ein Songcover vortragen (nicht länger als 5 Minuten)
  • Der Song kann Solo oder in kleiner Gruppe bis zu 3 Personen vorgetragen werden. Cool wäre es mit akustischer Besetzung (z.B. Gitarre, Percussion, Piano)
  • Die Zuhörer entscheiden per Wertung, wer ins Finale kommt
  • Die Gewinner jeder Gruppe treten gegeneinander um den Sieg an.

Eintritt 6,- EUR / 4,- EUR (erm.)
Vorverkauf im Sputnik.

21. Jul. 2016, ab 20:00 Uhr

Ambient Night #3 mit Alex Wilß & Adda Schade

Adda Schade und Alex Wilß nehmen die Zuhörer mit auf eine akustische Reise durch Klänge und Geräuschewelten, begleitet von elektronischen Sounds und Instrumenten. Die Veranstaltung findet im abgedunkeltem Raum statt. Bitte bringt Isomatten und Kissen mit, auf denen Ihr es Euch gemütlich machen könnt.

Eintritt 3,- €
Nur Abendkasse.

23. Jul. 2016, ab 20:00 Uhr

Libori 2016: Space Mirror

Sich selbst in den Sternen finden, denn wir alle sind aus Sternenstaub, aus dem Urknall des Universums vollbracht. Seit Jahrtausenden blickt der Mensch gegen Himmel. Erbaut Werke um ihm entgegenzustreben. Der Sitz der Götter, der Herrschaftsbereich der Mächtigen, die unser Schicksal verankern. Für jeden anders in Hoffnung und Weise. Aus der Vergangenheit die Zukunft, Lichtjahre veraltet im Jetzt. Aus altem neues kreieren. Vergangenes bewerten und verwerten.

SPACE MIRROR. Sich selbst im Spiegel des Universums finden. Die Ich-Rolle in der Mitte der Masse. Die kopernikanische Revolution erleben. Plötzlich ist da mehr. Neben mir sind andere, weitere, anders ausschauen, wahrnehmende und denkende Wesen. Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination. Nichts ist endlich. Für einen Musiker und Musikaddierer erst recht nicht.

Das Sputnik präsentiert zum Libori Fest 2016 die „SPACEMIRROR“. Jeden Tag neue Djs und Musiker an den Abspielgeräten. Live, weltweit und vor Ort. Miterleben und teilen. Sich selbst in den Weiten des Alls im Spiegel entdecken.

Artists//

Samstag _ 23.07.
Philchilla & Dee Nice [ Reggae - Dub – Experimental ]

Sonntag_ 24.07.
Alex Wilß [ Techno - Electronica - Ambient ]
http://www.theater-paderborn.de

Montag_ 25.07.
Adda Schade – Dj Set [ Electronica – Psychedelic ]

Dienstag_ 26.07.
Carlo Travaglini & Opak & Mositive [ Funk - House - African Beat ]

Mittwoch_ 27.07.
4 Old Kids [ Hip Hop - Future Beats ]

Donnerstag_ 28.07.
Dennis Kahnn [ House - Tribute to Paradise Garage ]

Freitag_ 29.07.
Urban Techno Paderborn [ Techno – House ]
http://www.urbantechnopaderborn.com

Samstag_ 30.07.
Desert M & Adda Schade [ Live Electronica ]
http://different-trains.com
-
Machine Minds – Dj Set [ Techno ]

#SPACEMIRROR
#SPUTNIKPB
#LIBORI2016

05. Sep. 2016, ab 20:00 Uhr

Club Poetry mit Jan Philipp Zymny

UPDATE: Neuer Termin: Mo., 5.9.2016.

Aus organisatorischen Gründen müssen wir den Auftritt von Jan Philipp Zymny am Sonntag leider absagen. Wir finden einen neuen Termin – versprochen!

Der Champion im Poetry Slam ist da.

Am 15. Mai öffnet die Paderborner Poetry-Kneipe Sputnik zum 51. Mal die Pforten für die Veranstaltungsreihe „Club Poetry“. Clubabend und Live-Lesung verschmelzen zu einer unterhaltsamen Einheit. Das Konzept ist angelehnt an die bekannte Radioshow „1Live Clubbing“. Karsten Strack präsentiert den Deutschsprachigen Doppel-Meister (2013, 2015) im Poetry Slam: Jan Philipp Zymny (Bochum).

Nachdem Zymny 2010 erstmals mit dem Thema Poetry Slam konfrontiert wurde, nahm er noch im selben Jahr an den Deutschsprachigen Meisterschaften teil. 2011 folgten das Abitur und die Wuppertaler Stadtmeisterschaft im Poetry Slam. 2012 errang er bei den Deutschsprachigen Meisterschaften in Heidelberg den Vizetitel und dann zweimal den Meistertitel.

Zymnys erster Roman „Henry Frottey– Sein erster Fall: Teil 2 – Das Ende der Trilogie“ sorgte 2014 für reichlich Furore im bundesdeutschen Literaturbetrieb und avancierte auf WDR 2 sogar zum Buchtipp der Woche.

Sein aktuelles Buch „Es war zweimal“ ist ebenfalls bereits jetzt ein Klassiker. Auf der Bühne ist Jan Philipp Zymny ein echter Riese, der nicht nur liest, sondern auch musiziert und jede Menge Schabernack treibt. Mit der gerade frisch erschienenen Live-DVD „Bärenkatapult“ beweist er seine Live-Qualitäten eindrucksvoll.

Eintritt 9,- EUR/7,- EUR (erm.)
Kartenvorverkauf im Sputnik.