26. Jan. 2022, ab 20:00 Uhr

Musikquiz im Sputnik – „Funky New Year“

„My hair hurts, funky new year.“

Mit einer neuen Ausgabe des Musikquiz starten wir am 26. Januar ins neue Jahr.

Es gilt in 7 Kategorien jeweils 8 Fragen rund ums Thema Musik zu beantworten. Hörkategorien und eine Bilderkategorie gibt’s natürlich auch.

Wir haben Platz für ca. 14 Teams à 6 Quizzer*innen, also meldet euch besser vorher an!

Start: 20 Uhr
Quizmaster: Simone & Adda
Special Guest: Sebastian (Gitarrengott)

07. Apr. 2022, ab 20:00 Uhr

Neuer Termin! Samuel Gawlowski Trio – Facetten // Jazz im Sputnik

„Wie ich den mit Spiegeln bestückten Aufzug betrete, erstreckt sich aus mir ein Fächer meiner selbst und offenbart mir eine Welt voller Ichs — Ichs, dessen Ausrichtung sich zwar abwechselt, die jedoch alle dasselbe ausdrücken. Mich, hungrig, im Aufzug wartend. So sehr ich es auch versuche, meine unterschiedlichen Facetten zu erkennen, sehe ich nur die eine. Wie deprimierend doch die Fahrt in den 15. Stock sein kann! Ich erwartete Tiefe, doch hier erblicke ich nur Kopien von Kopien eines einfachen Daseins.

Die Suche nach dem Selbst endet oft in einem ernüchternden Anti-Klimax, eine schockierende Realisierung, dass man doch nicht so interessant und facettenreich ist, wie man immer sein wollte. Ich steige aus dem Aufzug, setze mich ans Schlagzeug und lebe meine neuerkannte Monotonie in diesem Trio aus. Mit dem Gitarristen Paul Prassel und dem Pianisten Jan Lukas Roßmüller treffen sich drei Facetten, die sich nicht immer einig und doch stets Teil eines Ganzen sind. Wir prallen aufeinander, verstehen uns mal ganz gut oder laufen aneinander vorbei, als würden wir uns nicht kennen. Jeder ein Ausdruck seiner selbst in diesem Moment; nicht mehr, aber auch nicht weniger. Und vielleicht erhaschen wir inmitten dieses Aufpralls einen Augenblick der Tiefe, in dem diese drei Facetten zusammenkommen und etwas erzeugen, das keiner von uns erwartet hätte.“

Besetzung:
Paul Prassel – Gitarre
Jan Lukas Roßmüller – Synthesizer
Samuel Gawlowski – Schlagzeug

Eintritt frei. Ein Hut wird rumgehen.

19. Mai. 2022, ab 20:00 Uhr

The Deadnotes – Konzert

The Deadnotes stehen niemals still!

Nach über 500 Shows in über 25 Ländern unter anderem als Toursupport von Acts wie Leoniden, Itchy oder Adam Angst, geht es gerade erst los. Die Inbrunst mit der die Musiker seit nunmehr fast zehn Jahren die Band betreiben, ist ansteckend.

Mit dem neuen Album „Courage“, veröffentlicht auf dem bandeigenen Label „22Lives Records“, haben The Deadnotes Anfang 2020 noch die bis dato größte eigene Headlinertour gespielt, bevor die zweite Tourhälfte und der Festivalsommer auf unbestimmte Zeit der Pandemie zum Opfer fielen und schließlich Gründungsmitglied Yannic Arens die Band verlässt. Doch unterkriegen und innehalten ist nicht!

So veröffentlicht die nun zum Duo geschrumpfte Band in den letzten anderthalb Jahren der Pandemie u.a. ein neues Video zur Albumsingle „Ghost on the Ceiling“, exklusiv präsentiert vom renommierten US Magazin „Alternative Press“, sowie die „Waldsee Live Session“ und ist Teil der „OFFSTAGE Sessions“ des WDR Rockpalast. Im Oktober diesen Jahres erscheint die 7’’ Vinyl einschließlich der neuen Singles ‘Easy Summer’ und ‘Deer in the Headlights’ auf denen die Band so poppig und groß wie nie zuvor klingt.

Im Dezember 2021 wird die „Courage“ Tour nun umso größer und intensiver fortgeführt, einschließlich vieler neu bestätigter Dates in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark.

Tickets online kaufen: 13,- EUR

Support: tba.
Doors: 19.00 Uhr
Show: 20.00 Uhr

Gemäß aktuell gültiger Coronaschutzverordnung: Zutritt für Ticketinhaber*innen mit 2G Nachweis (Geimpft, Genesen).