17. Jan. 2017, ab 20:00 Uhr

Text.Rakete mit No Limit (Köln)

Senkrechtstarter auf dem Weg nach oben.

Alle einsteigen, we are ready for Take Off! Die Text.Rakete startet und nimmt euch mit in ungeahnte Höhen. Am Steuer sitzt jeden Monat ein anderer Poet oder eine andere Poetin, die mit ihren ersten Soloprogrammen durchstarten wollen. In einer Mischung aus Poesie, Geschichten und Musik präsentieren wir euch Newcomer und alte Hasen der Slamszene mal ganz anders: einen Abend lang, ohne Konkurrenz und zu allem bereit.

Den Anfang in unserer neuen Reihe macht der Rapper, Slampoet und Liedermacher No Limit aus Leverkusen. Er ist Entertainer und Weltverbesserer. Sein erstes Soloprogramm “Welt retten leicht gemacht” ist eine bunte Mischung als Texten und Liedern die das ganze Spektrum von sozialkritsch über lustig bis hin zu völlig absurd abdecken. Texte von Lyrik bis Prosa, Lieder von Punkrock bis Schnulze. Ein abwechslungsreicher Abend steht bevor.

Eintritt: 6,- EUR/4,- EUR (erm.)
Kartenvorverkauf im Sputnik.

18. Jan. 2017, ab 20:00 Uhr

Popkritik XI – Schrottlachen und doppelter Boden

Die inzwischen elfte Ausgabe der Kultreihe befasst sich diesmal mit dem Thema Witz und Satire: Schrottlachen oder doppelter Boden? Dürfen die das? Ist das Kunst oder Klamauk?

Zugast auf dem Podium sind Thomas Venker, Krissi Flieger, Thorsten Drücker und Ina Heinrich.

Eintritt frei.
Einlass ab 19 Uhr.

20. Jan. 2017, ab 20:00 Uhr

Sputnik sucht den Gin des Lebens

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, darum ist unbedingt eine PERSÖNLICHE ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Gin. Das ist der Gentleman unter den Sprituosen. Ein Drink für Eroberer, Königinnen, Geheimagenten und junge Geniesser.

Den richtigen Gin zu finden ist eine Reise. Es gibt viele Sorten, Typen, verschiedenste Gewürze. Und das ist nur der Anfang. Perfekt gelingt unser Freund nur mit dem richtigen Tonic Water. Welchen Gin ihr nicht verpassen dürft, welcher Gin zu welchem Tonic passt und vieles mehr lernt Ihr am 20. Januar im Sputnik.

Stiftung Warentaste meint: Eine ginerweiternde Erfahrung.

Teilnahmegebühr: 30 Euro, Teilnehmerzahl begrenzt. Persönliche Anmeldung erforderlich.

21. Jan. 2017, ab 20:00 Uhr

Against The Clock — Produzenten basteln Beats in 60 Minuten

Die Bedroomproducers Paderborn laden zur 1. Against The Clock Runde 2017 ins Sputnik Paderborn. Was passiert da genau? Die Produzenten kriegen am Anfang des Abends einen, ihnen bis dahin unbekannten, Musikschnipsel und dann produzieren sie 60 Minuten lang Musik, in der sie eben diesen Musikschnipsel benutzen. Nach 60 Minuten stoppen sie das Produzieren und stellen die Ergebnisse der Sputnik-Öffentlichkeit vor.

Lohnt sich der Besuch auch als Nicht-Musiknerd? Auf jeden Fall. Ihr könnt ja nicht nur die Vorzüge des geöffneten Sputnik genießen, ihr könnt auch dabei sein, wenn mehr als ein halbes Dutzend Musikproduzenten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Und nachher darüber reden. Beats, Bier und Beiträge oder so. Das wird schön. Seid dabei! =)

12. Feb. 2017, ab 19:30 Uhr

Kosmonautenquiz

Am 12. Februar um 19.30 Uhr geht das jetzt schon legendäre Kosmonautenquiz nach einer kreativen Pause in die nächste Runde! Als regelmäßige Quizmaster werden abwechselnd die Teams aus Mario und Karsten sowie Gero und Rainer die Fragen vorbereiten. Natürlich gibt es auch in Zukunft die Möglichkeit für alle Teams, auch mal selber als Quizmaster die Fragen zu stellen.

Also lernt die Große Kosmische Enzyklopädie auswendig und beantwortet Fragen aus den schönen Kategorien Unendliche Weiten, Getränke, Musik, Literatur…Wir haben Platz für 10 Teams à 6 Quizzer, also meldet euch besser vorher an!